Stromausfall

Wichtige Schritte zum Notbetrieb wenn der Strom weg ist. Ohne Strom ist alles nichts

Wetter

Unwetter kann Probleme schaffen. Sturm, Hagel, Schnee, Starkregen

Wasser

Wasser kann nicht nur von oben, unten oder von der Seite kommen. Auch die eigenen Leitungen bergen Gefahren.

Cyberangriff

Was tun wenn die IT komplett von außen lahmgelegt wird?

Das Ziel unserer Lösungen

Stellen Sie mit entsprechenden Notfallkonzepten und Vorbereitungen sicher, dass Sie auch in schwierigen Phasen handlungsfähig bleiben und einen Notbetrieb sicher stellen!

Wir bieten Ihnen die entsprechenden Hilfestellungen durch fachkunde Beratung an. Es gibt bei der Erstellung von Notfallkonzepten und deren Einführung sehr viel zu beachten. Durch Audits ermitteln wir die Grundfunktionen Ihrer Abläufe und erstellen daraus passende und praxisgerechte Lösungen, die einen Notfallbetrieb sicher stellen. 

Das beginnt mit den einfachen Schritten wie Sicherung der Zugangs- und Türöffnersysteme, geht über die Mitarbeiterschulungen weiter und bezieht vor allem auch die betriebliche EDV, ohne die in der Regel nichts mehr geht, komplett mit ein. Wir helfen bei der Auswahl passender Notfallausrüstungen und schulen Sie und Ihre Mitarbeiter auch in der richtigen Handhabung. 

Durch periodische Zwischenaudits und Aktualisierung der Notfallpläne sowie Wartung der Hilfmittel bleiben Sie auf der sicheren Seite. Notfallübungen runden das Ganze ab.

Betriebsausfall – Audits

Um den Betrieb, die Abläufe und die wichtigen Funktionen kennen zu lernen führen wir im Betrieb Audits durch. Unsere Fachberater gehen mit Ihnen durch den Betrieb und halten die wichtigsten Stationen und Funktionen fest. Dabei wird auch das Umfeld in Augenschein genommen, damit dieses im Konzept berücksichtigt wird.

Notfall Ausrüstung

Damit die Grundfunktionen im Betrieb auch bei Energieausfall aufrecht erhalten bleibt, sind an vielen Stellen autarke Lösungen erforderlich. 

Hier bieten sich die aktuellen Varianten von Smartphone und Tablet an, denn diese sind inzwischen so leistungsfähig, das damit die Grundfunktionen zum Betriebsablauf hergestellt werden können. Diese Geräte können auch sehr gut mit Powerbanks „am Leben gehalten“ werden. 

In der Planung sollte auch ein Akkugepuffertes WLAN enthalten sein, damit, je nach Betriebsgröße, auch das Zusammenspiel zwischen den Abteilungen und Mitarbeitern sicher gestellt ist.

Kontaktieren Sie uns. 

über 200

projekte

über 30 Jahre

Erfahrung

in 3 Ländern

D, NL, CH

Aktuelle Meldungen

Zum Ende 2021 werden nach Vorgabe durch die Bunderegierung weitere Kernkraftwerke abgeschaltet. Damit steigt die Gefahr für Stromausfälle und Blackout und Braunouts erheblich.


08.11.2021: Super-GAU bei Mediamarkt und Saturn: Ransomware verschlüsselt Kassensysteme


Die Elektronikhändler sind »Ziel eines Cyberangriffs geworden«, heißt es offiziell.

Angeblich hat ein Verschlüsselungstrojaner Tausende Server lahmgelegt.



Schreiben Sie uns

Wir sind gerne für Ihre Fragen und Anregungen da.